Wolfgang Polt · Kontakt


Wolfgang Polt

Wolfgang Polt · Wer ist das?

Geboren 1962 in Wien

Mensch, Autor, Systemischer Berater, Life Coach, Supervisor und Trainer

Seit 2003 mit dem Systembrett in Österreich, Deutschland und der Schweiz unterwegs
Autor der beiden Systembrett-Bestseller „Aufstellungen mit dem Systembrett” (erschienen 2006) und „Lösungen mit dem Systembrett” (erschienen 2012). 2020 erschien das Buch „Systembrett-Format superVIEW!”

Wolfgang Polt · Kontaktdaten für Sie


+43 (0)650 / 463 30 99
Mail an Wolfgang Polt ( office [at] systembrett [dot] at )

Wolfgang Polt · Räume für unsere Begegnung


Beratungsraum in Wien: 1170 Wien, Zeillergasse 19/6
Freie Zeiten: Mittwoch von 14:30 bis 18:30 und Freitag von 10:00 bis 14:00
Beratungsraum in Niederösterreich: 3032 Eichgraben, Kirchenstraße 8/10
Zeiten: Montag bis Sonntag, 09:00 bis 22:00
Weil sich das wirkliche Leben weder an Lockdowns noch an Ausgangsbeschränkungen hält: ich bin gerne auch über Internet via Zooms für Sie erreichbar!

Wolfgang Polt · Wer ich sein könnte

Exemplarisch ein paar Gedanken, die den Berater, Supervisor und Trainer aus meiner Sicht ganz gut charakerisieren:


„Was ist das Wichtigste, das du mir mit auf den Weg geben kannst?”, fragte mich die Lebensberaterin, die zu mir in die Supervision gekommen war und vor Kurzem mit Ihrer Beratung begonnen hatte.

„Lerne alle Theorien dieser Welt … lese alle Bücher dieser Welt ... beschäftige dich mit allen Modellen dieser Welt ... und wenn dir dann ein Mensch in der Beratung gegenüber sitzt - vergiss alles! Denn es geht zuerst um Begegnung ... und erst viel, viel später um Methoden.”


Vor einiger Zeit sagte eine Klientin im Vorgespräch zu mir, sie hoffe für mich, dass ich all die Geschichten meiner Klienten nicht mit nach Haus nehme.

Ich hörte mir bei meiner Antwort zu: „Wenn ich das, was mir Klienten hier erzählen, als Last deuten würde, dann hätte ich viel Schweres nach Hause zu schleppen. Dann wäre ich vermutlich auch gut beraten, es nicht mitzuschleppen.
Wenn ich das, was mir Klienten hier schenken, als das begreife, was es ist - ein Geschenk nämlich! - dann ist es keine Last. Sondern ein Geschenk an mich, weil es etwas mit mir und meiner Biografie zu tun hat. Und durch dieses Geschenk erfahre ich selbst wieder ein Stück mehr von mir und über mich. Ich werde durch mein Gegenüber ganzer und selbster und wesentlicher.
In dieser Haltung trage ich es gerne weiter mit mir, weil es mich mit mir selbst und dem Ganzen wieder eine Geschichte mehr verbindet.”


Neulich in der Supervision. Ein Lebensberater und ich sind in das Thema „Intuition” eingetaucht.

„Was ist ’Intuition’ aus deiner Sicht?”, fragt mich der junge Berater. „Und vor allem: Wie schaffe ich es, intuitiv zu agieren?”

Ich höre mir bei meiner Antwort zu: „Intuition ist aus meiner Sicht die zumeist unbewusste Verbindung mit vielen Ebenen und Dimensionen des Großen Ganzen.
Intuition ist der verbindende Fluss verschiedener Welten, in denen ich auf Grund meiner Demut und Absichtslosigkeit eintauche.
Intuition verbindet das Sichtbare mit dem Unsichtbaren, das Greifbare mit dem Unbegreifbaren, den Traum mit der Realität, die Gewesenen mit den Gegenwärtigen und Zukünftigen.
Ich wohne ihr scheinbar immer dann mühelos inne, wenn ich mich als Diener begreife, durch den das Leben geschieht.”

Wolfgang Polt · Aus-, Ein- und Weiterbildungen


seit 1962 Das Leben an und für sich (größter Lehrmeister; längste Ausbildung überhaupt :-))
2002 - 2005 Ausbildung zum Diplomierten Lebensberater
seit 2005 selbständig in eigener Praxis in Wien
2005 - 2006 Ausbildung zum systemischen Supervisor
2005 Diplomlehrgang „Psychosomatik und Körperarbeit nach Wilhelm Reich”
2005 - 2006 Diplomausbildung zum Kommunikations- und Wirtschaftstrainer
2006 Veröffentlichung des Buches „Aufstellungen mit dem Systembrett”
2007 - 2008 Ausbildung zum Systemischen Aufstellungs-Leiter
2012 Veröffentlichung des Buches „Lösungen mit dem Systembrett”
seit 2018 Praxen in Wien und jetzt auch in Niederösterreich
2019 - 2020 Grundstufe Phänomenologische Psychologie, Lebensintegrationsprozess (LIP) und wachstumsorientierte Aufstellungsarbeit nach Wilfried Nelles
2020 Veröffentlichung des Buches „Systembrett-Format superVIEW!”
Mitentwicklung an Georg Breiner´s online-Systembrett (www.online-Systembrett.at)
2021 - 2023 Hauptstufe Phänomenologische Psychologie, Lebensintegrationsprozess (LIP) und wachstumsorientierte Aufstellungsarbeit nach Wilfried Nelles

Und dann war da noch:
Provokativtherapie nach Frank Farrelly
HUNA (Hawaiianischer Schamanismus)
Reiki nach Dr. Usui

Kontaktieren Sie mich!
Ich heiße Sie, Ihr Anliegen und auch Ihre Lösungen herzlich willkommen!
Gemeinsam können wir viel für Sie tun!
Welches Thema oder Anliegen Sie auch immer zu mir führen mag - ich heiße Sie herzlich willkommen und freue mich auf unsere Begegnung!