Systemische Beratung und Aufstellung · Systemische Angst-Lösung

Viele KlientInnen tragen diffuse Ängste durch ihr Leben. Diese können oft kaum benannt werden - sie sind form-los und damit auch nicht wirklich be-greif-bar.

Wir haben oft die Erfahrung gemacht, dass Ängste die ersten Begleiter von Menschen sind - die ersten und einzigen Begleiter, auf die tatsächlich Verlass ist.

Vermeintlich von aller Welt verlassen wird also eine Kraft, eine Qualität ins Leben gerufen, die ständig da ist und zum verlässlichen - und einzigen! - Begleiter wird.

Im Lauf der Jahre wird aus der ursprünglichen überlebenswichtigen Begleitung allerdings eine nicht mehr gemäße Last und Bürde. Zeit also, sich diese Angst nun endlich anzusehen!

Die Situation aus Ihrer Sicht

Sie spüren, dass Sie an Ihrem eigentlichen Leben mehr oder weniger gehindert werden. Etwas, das Sie möglicherweise nicht wirklich identifizieren können, sondern nur als bleierne Schwere wahrnehmen, hält Sie von der wirklichen Lebendigkeit zurück. Sie wollen sich davon befreien - oder es zumindest verstehen ...

Aus systemischer Sicht betrachtet

Im ersten Schritt geben Sie Ihrer Angst eine Form - durch die Auswahl einer stellvertretenden Figur. Ihre Angst bekommt (vielleicht erstmals) Ausmaß, Form und Farbe. Ihre Angst wird möglicherweise erstmals bewortet und wird dadurch begreifbar. Sie erleben, welchen Platz Ihre Angst in Ihrem Leben einnimmt.
Sie erhalten Raum und Zeit für wichtige systemische Fragen: Was ist die grundlegende Ursache Ihrer Angst? Wovor hat Sie diese Angst damals beschützt? Das, was damals beschützenswert war - existiert das heute noch in dieser Form? Oder anders: hat diese Angst noch eine aktuelle Funktion? Oder schleppen Sie sie „nur” mehr aus Gewohnheit mit?
Durch diese Betrachtungen kann möglicherweise auch der Gewinn dieser Angst auftauchen: was ist denn eigentlich das Positive daran? Und wenn es tatsächlich etwas Gutes an dieser Angst gibt - und die Erfahrung zeigt: ja, es gibt etwas Gutes! -, dann gilt es aus systemischer Sicht dies zu würdigen und auch zu bedanken.
Ein weiterer Schritt ist die Transformation dieser Angst: diese Angst ist vermutlich eine ganz starke und mächtige Kraftquelle in Ihrem Leben! Wie also können Sie diese Kraft zu Ihrem Segen umwandeln, anstatt sie als Fluch erleben zu müssen?

Was kann die Beratung bzw. die Aufstellung mit dem Systembrett für Sie tun?

Schritt für Schritt betrachten Sie Ihre Angst - und das in einem geschützten Rahmen in Ihrem Tempo. Aus systemischer Sicht ist allein das Hinschauen auf etwas, das seit Jahren im Untergrund ungesehen wirkt, lösend. Sie können die überlebenswichtige Funktion der Angst, die nun allerdings nicht mehr gemäß ist, würdigen und sich für das wunderbare Funktionieren bedanken. Im nächsten Schritt finden Sie heraus, welche zeitgemäße Funktion diese Kraft, diese Stärke ab nun in Ihrem Leben übernehmen kann - damit sie wieder zum Förderer anstatt zum Verhinderer Ihres Lebens wird.

Wichtiger Hinweis

Die Aufstellungsarbeit ist kein Ersatz für ärztliche und/oder psychotherapeutische Behandlung. Die Aufstellung kann als begleitende Intervention bei Angst-Beschwerden in Anspruch genommen werden, es sollten aber auch medizinische und therapeutische Aspekte und Behandlungsmöglichkeiten nicht außer Acht gelassen werden!

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg gerne!

www.systembrett.at · Wolfgang Polt und Georg Breiner Wenn Sie sich Ihre Angst anschauen und sie endlich zum Förderer anstatt Boykotteur Ihres Lebens machen möchten, bereichern lassen möchten, dann begleiten und führen wir (Wolfgang Polt oder Georg Breiner) Sie dabei gerne.

Sie können in diesem Prozess auch gerne von uns beiden gemeinsam begleitet werden, wenn Sie das möchten.

Kontaktieren Sie einfach einen von uns beiden, um passende und stimmige Unterstützung auf Ihrem Weg zu erhalten.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Anliegen!

Das zweitägige Seminar „Systembrett excellence” für BeraterInnen

www.systembrett.at · Wolfgang Polt Für (systemische) BeraterInnen, die ihren KlientInnen in diesem Themenkontext zielführende und bereichernde Unterstützung mit dem Systembrett anbieten möchten, veranstaltet Wolfgang Polt auch 2014 wieder das zweitägige Themen-Seminar „Systembrett excellence” in Wien.

Nähere Informationen zu diesem zweitägigen Seminar finden Sie hier.

Für weiterführende Information lesen Sie bitte auch Folgendes zum Thema systemische Beratung:

Systemische Beratung · der Wegweiser
Systemische Beratung
Systeme und deren Gesetzmäßigkeiten
Systemische Beratung im persönlichen Kontext
Themen der Beratung im persönlichen Kontext
Systemische Verabschiedung und Trauerarbeit
Systemische Entscheidungsfindung
Systemische Zielerreichung
Worst und best case Szenarien
Systemische Angst-Lösung
Systemische Glaubenssatz-Lösung
Systemisches Innen-Leben
Ins Leben gehen
Systemische Beratung im unternehmerischen Kontext
Themen der Beratung im unternehmerischen Kontext