Neu!Zweitägige Masterclass „Systembrett 3D” mit Wolfgang Polt und Georg Breiner

Warum „Systembrett 3D”?

Setting - Thema - Format, drei Dimensionen der Systembrettarbeit.
Wir widmen uns konzentriert diesen drei entscheidenden Faktoren und bieten völlig neue Sichtweisen auf die Arbeit mit dem Systembrett an.

Wofür eine Masterclass?

Wenn Sie die Arbeit mit dem Systembrett prinzipiell beherrschen und nicht mehr erfahren müssen, wie und warum dieses so wertvolle Instrument funktioniert, dann ist eine Masterclass für Sie genau das Richtige!


Teilnehmer-Stimmen
zum Seminar „Bauch meets Hirn”
im April 2015 in Dresden

Sie sind Experte für IHRE Art mit dem Systembrett zu arbeiten. Sie haben einen eigenen Stil entwickelt und sind überwiegend sicher im Umgang mit Brett, Figuren, Klienten und Anforderungen. (Vollkommen sicher werden Sie hoffentlich nie werden...)

Nun ist eine Begegnung auf Systembrett-Expertenebene der nächste logische Schritt für Sie.
Lassen Sie uns gemeinsam an Horizonterweiterungen arbeiten.

Diese Masterclass bearbeitet die Umweltfaktoren Format, Themenkomplex und Setting. Wir widmen uns konzentriert diesen drei entscheidenden Faktoren und bieten völlig neue Sichtweisen auf die Arbeit mit dem Systembrett an.

„Systembrett 3D” - 2017 wieder in Wien

Datum Land Ort
5. und 6. Mai 2017 Wien

Klicken Sie auf das jeweilige Datum oder den jeweiligen Ort, um mehr Informationen zu erhalten.

„Systembrett inFORMATiv” - Was ist ein Systembrett-Format und wofür wird es gebraucht?

Wir lieben die „freie” Arbeit mit dem Systembrett; das bedeutet, dass wir sehr gerne Einladungen aussprechen anstatt dem Klienten bereits vorgefertigte Wege vorzugeben.

Dennoch: Bei vielen Themen und Einsatzgebieten ist die Anwendung von vordefinierten Lösungsentwicklungsprozessen, die sich nicht primär an der Verarbeitung von Inhalten orientieren, sehr effektiv.
Formate sind solche Strukturen, die Vorgangs- und Verarbeitungsregeln in den Vordergrund stellen und die wir auch gerne am Systembrett verwenden. Ein Systembrett-Format ist und hat eine vorgegebene Struktur. Vorgegeben werden kann zum Beispiel die Art und Bezeichnung der Stellvertreter oder der genaue Prozess (vorgegebene Fragen oder Interventionen und Abläufe).

Immer wieder wird uns in den Seminaren berichtet, wie befreiend, beruhigend und entspannend die Anwendung von Formaten für BeraterIn und KlientIn sein kann. Entlastende Struktur - das ist die wahre Kraft von Formaten! Dass die Qualität der Lösungen keineswegs beeinträchtigt wird, versteht sich von selbst!

In dieser Masterclass stellen wir Ihnen die besten Formate aus unserer Toolbox vor und werden diese gleich mit Ihnen zusammen in der Praxis ausprobieren.

„Systembrett THEMAtisch” - Themen am Systembrett

In all den Jahren haben sich zu gewissen Themenkreisen förderliche Fragen und Interventionen gezeigt.

So stellt beispielsweise die Frage „Wie alt ist denn diese Angst?” eine wunderbare Lösungsmöglichkeit dar, wenn es darum geht, den Klienten auf eine noch nicht gesehene Perspektive seine Angst betreffend, einzuladen.

In einem Entscheidungsfindungsprozess sind wir aus Erfahrung immer wieder bestrebt, ein UND statt ein ODER zu installieren. Statt der Illusion des Dilemmas und dem trennenden ODER laden wir mit Hilfe des Systembretts auf die Konstruktion eines verbindenden UND und damit zur Öffnung eines Möglichkeitsraums ein.

Das Systembrett bietet bei der Betrachtung eines Zielweges bzw. einer Zielerreichung die wunderbare Möglichkeit auf einen Blick zu erfassen, in welcher Nähe sich denn der Klient und sein Ziel befinden, ob die beiden Sichtkontakt vielleicht zu einander haben und natürlich viele weitere aufschlussreiche Perspektiven.

In dieser Masterclass stellen wir Ihnen auch förderliche und bereichernde Fragen und Interventionen zu verschiedenen Themenkontexten vor und laden Sie ein, diese auch gleich in der Praxis auszuprobieren.

„Systembrett Setting”

Gewusst wie, unterstützt Sie das Systembrett in (fast) jedem Setting. Nach diesem Seminar wissen Sie, wie´s gelingt ...

An wen richtet sich diese Masterclass?

Was ist das Besondere an dieser Masterclass?

Wir machen in diesem Seminar einmal einen Schritt weg vom Inhalt in der Beratung.
Wir schaffen mit dem entsprechenden Format auf dem Systembrett einen befreienden Raumen (= Raum + Rahmen) für Sie als BeraterIn. Einen Raumen, in dem Sie sich - los gelöst vom Inhalt - frei im Beratungsprozess selbst bewegen können und somit völlig neue (Nicht)Handlungsmöglichkeiten für Ihre praktische Arbeit entdecken.

Diese Masterclass bearbeitet die Umweltfaktoren Format, Themenkomplex und Setting. Wir widmen uns konzentriert diesen drei entscheidenden Faktoren und bieten völlig neue Sichtweisen auf die Arbeit mit dem Systembrett an.

Mögliche Inhalte

Termine, Orte und Preise

5. und 6. Mai 2017 in Wien, Österreich

Freitag, 5. Mai 2017 von 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 6. Mai 2017 von 9:00 bis 17:00 Uhr

Seminar-Ort

BEST WESTERN PLUS Amedia Wien ****
Landstraßer Hauptstraße 155
A-1030 Wien
Österreich
T: +43 1 359 3000
F: +43 1 359 3000 900
M: amediawien@bestwestern-ce.com
I: www.bestwestern.de/hotels/Wien/BEST-WESTERN-PLUS-Amedia-Wien

Das Haus liegt nahe dem Zentrum Wiens und ist öffentlich sehr gut erreichbar. In unmittelbarer Nähe des Hotels gibt es zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Für die Anreise mit dem Auto steht eine Tiefgarage zur Verfügung. Für SeminarteilnehmerInnen haben wir einen Sondertarif mit dem Haus vereinbart.

Google Maps

Google Maps (in einem neuen Browser-Fenster öffnen)

Preise

Kategorie Preis in Euro Zahlungsmodalität
Seminargebühr:
* Leistungen lt. Beschreibung  
590,00 Euro inkl. gesetzlicher MwSt.  im Voraus zu bezahlen
Seminarpauschale:
** Leistungen lt. Beschreibung 
34,00 Euro inkl. gesetzlicher MwSt.  im Voraus zu bezahlen 
Zimmerpreis: 
(*** selbstverständlich optional zu buchen!) 
75,00 Euro inkl. gesetzlicher MwSt.
Einzelzimmer Kategorie Standard mit Frühstück 
mit dem Hotel zu verrechnen 
Parkplatz im Haus: 
(*** selbstverständlich optional zu buchen!) 
10,00 Euro inkl. gesetzlicher MwSt. pro Tag
Für SeminarteilnehmerInnen 
mit dem Hotel zu verrechnen 

*   In dieser Gebühr inkludiert sind das Seminar und ausführliche Unterlagen.
**   Diese Seminarpauschale beinhaltet die Nutzung der Seminarräume, Getränke im Tagungsraum, Tagungstechnik und die Verpflegung zu den Seminarpausen.
Diese Seminarpauschale ist verpflichtend pro TeilnehmerIn und pro Tag zu verstehen.
***   Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer allfälligen Zimmer-Reservierung auf das für „Systembrett” bereitgestellte Kontingent an Zimmern und Parkplätzen.

Veranstalter und Trainer

www.systembrett.at · Wolfgang Polt und Georg Breiner Georg Breiner und Wolfgang Polt

Das ganz Besondere an diesem Seminar: Weg vom Inhalt hin zur Form.

Wir machen in diesem Seminar einmal einen Schritt weg vom Inhalt in der Beratung.
Wir schaffen mit dem entsprechenden Format auf dem Systembrett einen befreienden Raum für Sie als BeraterIn. Raum, in dem Sie sich - los gelöst vom Inhalt - frei im Beratungsprozess selbst bewegen können und somit völlig neue (Nicht)Handlungsmöglichkeiten für Ihre praktische Arbeit entdecken.

Diese Masterclass bearbeitet die Umweltfaktoren Format, Themenkomplex und Setting. Wir widmen uns konzentriert dieser drei entscheidenden Faktoren und bieten völlig neue Sichtweisen auf die Arbeit mit dem Systembrett an.

UND: Sie erleben zwei verschiedene Berater- und Trainerpersönlichkeiten: das bedeutet ein Mehr an Haltungen, Perspektiven, Herangehensweisen und Interventionen.

Profitieren Sie also vom Erfahrungs-Reichtum zweier Berater in verschiedenen Beratungs-Kontexten und erweitern Sie Ihre Beratungskompetenz durch neue Formate für Ihre (systemische) Praxis!

Seminar-Feedback

Was Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu bereits stattgefundenen Seminaren zu sagen haben lesen Sie im Seminar-Feedback.

Infos

Die Infos für die Masterclass „Systembrett 3D” finden Sie auch in diesem PDF-Dokument.

Fragen?

Anfragen per E-Mail an office [at] systembrett [dot] at.

Wir freuen uns auf Sie!

Für weiterführende Info im Kontext Veranstaltungen lesen Sie auch folgende Themen:

• Systembrett-Veranstaltungen
der Wegweiser
Ihr Weg zur Systembrett-Expertin bzw. zum Systembrett-Experten
aktuelle Veranstaltungs-Termine
die Anmeldung
die AGBs
das Feedback zu Systembrett-Veranstaltungen

• Systembrett-Seminare mit Wolfgang Polt und Georg Breiner
Das dreitägige Intensiv-Seminar „Bauch meets Hirn”
Die zweieinhalbtägige Systembrett-Einführung „Bauch meets Herz” zum Sozialtarif
Die zweitägige Masterclass „Systembrett 3D”
Der zweitägige Systembrett-Refresher „Auf Wiedersehen!”
Supervisions-Tag „Lernen mit und von einander”

• Systembrett-Veranstaltungen mit Wolfgang Polt
Das zweitägige Einführungs-Seminar „Systembrett basic”
„Ich sehe Dich!” · Erneuerer · Aktivierer · Erinnerer · Erweiterer
Supervisorische Be(tr)achtungen „Alles Ansichts-Sache”

• Systembrett-Veranstaltungen mit Georg Breiner
Zweieinhalb Tage „Business & Coaching Start-Up”

• Systembrett-Einzeltraining und Systembrett-Supervision
Systembrett-Einzeltraining
Systembrett-Supervision