Das Buch „Aufstellungen mit dem Systembrett”

Inhaltsverzeichnis

1 Ursprung & Entstehungsgeschichte der Systembrett-Technik 7
2 Begriffsdefinition: Was ist das Systembrett? 11
2.1 Exkurs: Grundlagen systemtheoretisch-konstruktivistischer Beratung 11
2.2 Beispiele für typische Aufstellungen 16
3 Wozu dient das Systembrett? 18
4 Anwendungsbereiche des Systembretts 21
4.1 Die Einstiegs- und Kontaktphase 21
4.1.1 Systembrett Anwendung in der Kontaktphase 22
4.1.2 Fallbeispiel 1: Anleitung der Systembrett Intervention 22
4.2 Die Vereinbarungs- und Kontraktphase 23
4.2.1 Exkurs: Fragen zur Problemkonkretisierung 23
4.2.2 Exkurs: Fragen zur Zielformulierung 24
4.2.3 Fallbeispiel 2: Wohlgeformtheit eines Zielsatzes 27
4.3 Arbeitsphase 27
4.4 Abschluss-Phase 28
4.5 Evaluierungs-Phase 28
5 Generelle Gedanken zur Verwendung des Systembretts 30
5.1 Der Kundentypus 30
5.2 Das Thema der Beratung 34
5.3 Die Haltung des Beraters 35
6 Zirkuläres Hinterfragen der statischen Aufstellung 36
6.1 Grundlegende Gedanken zur Fragestellung 36
6.2 Exkurs: Systemische Fragen 37
6.3 Mögliche Fragen zur Systemaufstellung am Systembrett 44
6.3.1 Systemische Fragen zur Ausgangssituation 44
6.3.2 Systemische Fragen zu den Lösungsschritten 45
6.3.3    Systemische Fragen in der Lösung 45
6.4 Fallbeispiel 3: Zirkuläres Hinterfragen im aufgestellten Problemsystem    47
6.5 Übung: Zirkuläres Hinterfragen im aufgestellten Problemsystem 50
7 Aufstellung des Ressourcogramms 54
7.1 Theoretische Einführung in das Ressourcogramm 54
7.2 Aufbau des Ressourcogramms 22
7.3 Fallbeispiel 4: Ressourcogramm in Anwendung 58
7.4 Anwendung und Nutzen des Ressourcogramms 60
8 Aufstellung mit repräsentierter Wahrnehmung 64
8.1 Grundlagen 64
8.1.1 Vorgespräch 66
8.1.2 Dauer einer Sitzung 66
8.1.3 Repräsentiertes 66
8.1.4 Aktuelles System - Lösungssystem - Erste Schritte 67
8.1.5 Das Protokoll 67
8.1.6 Die Abschlusssitzung 68
8.2 Schritt 1: Das aktuelle System 68
8.2.1 Die Aufstellung 68
8.2.2 Die Frage nach der ersten Reaktion 69
8.2.3 Die Interviews 69
8.3 Schritt 2: Das persönliche Lösungssystem 76
8.3.1 Die Aufstellung 76
8.3.2 Die Frage nach der ersten Reaktion 77
8.3.3 Die Interviews 77
8.4 Schritt 3: Die ersten Schritte 79
8.5 Fallbeispiel 5: Aufstellung mit repräsentierter Wahrnehmung 81
9 Aufstellung mit zwei Systembrettern 95
9.1 Vorgehensweise bei zwei Systembrettern 96
9.2 Zusammenfassung: Beratung mit zwei Systembrettern 98
10 Fokussierte Dokumentation als Nachintervention 100
10.1 Fallbeispiel 6: Fokussierte Dokumentation 101
10.1.1 Gedanken zur Aufstellungsarbeit mit dem Systembrett 101
10.2 Aufstellungsarbeit mit dem Systembrett - das Protokoll 102
11 Das Figurenkabinett 123
11.1 Das Figurenkabinett - was ist das? 123
11.2 Zielgruppe für diese Methode 124
11.3 Problemstellungen des Figurenkabinetts 124
11.4 Ziele der Arbeit mit dem Figurenkabinett 125
11.5 Die Methodik des Figurenkabinetts 127
11.6 Der theoretische Hintergrund des Figurenkabinetts 130
11.7 Einsatz und Grenzen des Figurenkabinetts 131
11.8 Zusammenfassung des Figurenkabinetts 133
12 Zusammenfassung und Ausblick 134
13 Feedback 136
14 Anhang 138
14.1 Fallbeispiel 7: Aufstellung mit repräsentierter Wahrnehmung 138
14.2 Fokussierte Dokumentation 155
15 Abbildungsverzeichnis 185
16 Literaturverzeichnis 186
17 Die Autoren 190

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis im PDF-Format.

Auch diese Themen im Kontext systemischer Medien könnten Sie interessieren:

Die Medien · der Wegweiser
Der Bestseller „Aufstellungen mit dem Systembrett”
Das Inhaltsverzeichnis im HTML-Format
Das Inhaltsverzeichnis im PDF-Format
Das Vorwort im HTML-Format
Das Vorwort im PDF-Format
Kapitel 3 im HTML-Format
Kapitel 3 im PDF-Format
Kapitel 8 im HTML-Format
Kapitel 8 im PDF-Format
Rezensionen zum Buch „Aufstellungen mit dem Systembrett”
Bestellen Sie bequem von hier aus!

Das Buch „Lösungen mit dem Systembrett”