Wolfgang Polt · Aufstellungen mit dem Systembrett

www.systembrett.at · Wolfgang F. Polt Geboren 1962 in Wien
Seit 1999 lebe ich in Niederösterreich

Seit 2005 arbeite ich in freier Praxis als Aufsteller, Berater, Supervisor, Energethiker und Autor

Praxisräumlichkeiten in 1170 Wien

Die Aufstellungen mit dem Systembrett stellen in meiner Beratung die wichtigsten Einladungen an meine KlientInnen dar.

Es geht um das Einladen auf neue Perspektiven, um Angebote, wie man die Welt denn noch sehen könnte und schlussendlich um die Einladung, gemachte Erfahrungen neu zu erleben und damit auch neu zu bewerten. Eine der berührensten Essenzen meiner fast 10-jährigen Aufstellungsarbeit mit dem Systembrett lautet daher: „Wir können unsere Vergangeheit nicht ändern – aber unsere Sichtweise darauf!”

Als Autor des 2006 erschienenen Bestsellers „Aufstellungen mit dem Systembrett” und des 2012 erschienenen Buches „Lösungen mit dem Systembrett” halte ich Seminare und Trainings im Kontext Aufstellungen mit dem Systembrett, in denen ich meine bereichernden und wunderbaren Erfahrungen aus der Aufstellungswelt gerne weiter gebe.

Tätigkeitsbereiche

Aus- und Weiterbildungen

Internet, Kontakt per E-Mail

www.wohltat.at, wolfgang [punkt] polt [at] systembrett [punkt] at

Aufstellungen mit dem Systembrett, Beratung, Supervision

Wenn Sie Ihre beruflichen und/oder privaten Themen mit einem systemischen, kompetenten und empathischen Berater näher beleuchten wollen, dann kontaktieren Sie mich.

Training und Seminare

In Einzeltrainings und Seminaren führe, begleite und berate ich Sie empathisch und professionell, immer in der Intention, Ihren Blick auf Neues, noch nicht Gesehenes zu richten, damit neue Möglichkeiten und Handlungsspielräume entstehen dürfen.

Ich freue mich auf unsere Begegnung!

Dass mir der Zugang zur Aufstellungsarbeit geschenkt wurde, ist unglaublich wertvoll und berührend für mich.

Unsere Aufgabe in diesem Leben ist aus meiner Sicht die Entwicklung zu unserer best möglichen Version. Schlussendlich geht es in aus meiner Sicht in diesem Leben um das Wiederfinden und Etablieren der verloren gegangenen Liebe.

Was ich in meinen Aufstellungen erleben darf, ist so oft ein In-Kontakt-Kommen mit dem Verständnis für Andere, ein In-Kontakt-Kommen mit tiefem Frieden und Versöhnung, letztendlich also ein In-Kontakt-Kommen mit dieser Liebe. Was ich erleben darf, berührt, bereichert und beschenkt natürlich nicht nur meinen KlientInnen, sondern selbstverständlich auch mich.

Und diese gemeinsame In-Kontakt-Kommen mit der Liebe, das macht die Welt der Aufstellungen für mich so wunderbar wertvoll und berührend, und auch heilend.

Für weiterführende Informationen über Wolfgang Polt und Georg Breiner lesen Sie auch:

Bauch meets Hirn · der Wegweiser
Wolfgang Polt
Kontakt
Empfehlungen systemischer Literatur
Georg Breiner
Kontakt