das Systembrett · Systemische Supervision mit Wolfgang Polt

Sie sind (systemische) Beraterin oder (systemischer) Berater (in Ausbildung) und bieten Ihren KlientInnen die systemische Aufstellunsgvariante der Aufstellungen mit dem Systembrett an. Systemische Aufstellungen und Visualisierungen sind mitunter sehr tiefgehende Prozesse, die natürlich auch im eigenen System der Beraterin oder des Beraters einiges an Wirk-kraft hinterlassen können. Die Systembrett-Supervision bietet Ihnen im geschützten Rahmen des Einzel-Settings die Möglichkeit, die in Ihrer Praxis geführten und erlebten Aufstellungen mit dem Systembrett näher zu beleuchten und zu reflektieren.

Auch in diesem Kontext geht es um die Beleuchtung so wichtiger Themen wie Haltung, Hypothesen, Herangehensweisen, Interventionen, Settings und Methoden. Die Systembrett-Supervision unterstützt Sie allerdings nicht nur bei der Reflektion Ihres beruflichens Tuns, sondern stellt ebenfalls eine Möglichkeit der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung dar und kann als spielerisches Lernfeld gesehen werden.
In der Fall-Supervision werden sowohl Ihre Beziehungen als BeraterIn zu Ihren KlientInnen, als auch Aufstellungsprozesse reflektiert, um so neue Sichtweisen und Handlungsspielräume für den weiteren Beratungsverlauf zu gewinnen.

Ich freue mich auf unsere Begegnung in der Systembrett-Supervision!

Systembrett-Supervision

Das Systembrett

Überblick und Perspektivenwechsel ...
für Ihre neue Klarheit ...
für Ihre neue Leichtigkeit ...


Systemische Systembrett-Supervision · mögliche Themen

Das Themenfeld ist natürlich gerade im Aufstellungs-Kontext ein weit gefächertes; ich führe hier nur auszugsweise ein paar mögliche Themenkreise an, mit denen sich unsere Systembrett-Supervison näher beschäftigen könnte.

  • Reflektion der eigenen Beraterpersönlichkeit
  • Reflektion systemischer Wirkweisen innerhalb des Beratungs-Systems
  • Reflektion innerer Haltungen, Ansätze, Hypothesenbildungen, Interventionen, Methoden, ...
  • Reflektion von Beziehungsebenen BeraterIn/KlientIn
  • Reflektion der eigenen Assoziierung/Dissoziierung
  • Reflektion von Beratungsprozessen
  • ...

Systemische Systembrett-Supervision · wie unterstütze ich Sie im Einzel-Training?

Die Systembrett-Supervision stellt Ihnen einen geschützen Rahmen für genau Ihre Fragen und Antworten zur Verfügung. Raum und Zeit für Sie und das Systembrett!

  • Ich stelle Ihnen einen geschützten Raum zur Verfügung, in dem Sie spielerisch agieren können. Einen geschützten Rahmen, der Ihnen die Möglichkeit gibt zu experimentieren.
  • In diesem geschützten Rahmen haben wir auch die Möglichkeiten des fachlichen Austausches.
  • Als systemischer Supervisor unterstütze ich Sie auch bei der Aufarbeitung Ihrer Fallbeispiele, die Sie näher betrachten wollen.
  • Sie bekommen von mir wertschätzendes, empathisches Feedback. Mit dem Fokus, auf das, was schon da ist. Anstatt auf das, was noch nicht funktioniert. Feedback mit dem Fokus auf das Gute ist die Methode sozialen Lernens.
  • Die Welt entsteht immer zuerst im Innen und erst danach im Außen: wir werfen einen Blick auf Ihre Innenwelt, die Ihren Beratungen Wirklichkeit verleiht, wenn Sie das möchten.
  • Erleben Sie was wie wirkt: auf diesem Weg unterstütze ich Sie gerne!
  • Beraterisches Sein UND Tun ... was macht Ihre Beraterpersönlichkeit aus? Auch diese Frage bet(r)achten wir, wenn Sie das möchten.

Systemische Systembrett-Supervision · weiteres Wissenswertes?

Das Einzeltraining im Kontext Systembrett im geschützten Rahmen schenkt Ihnen einen maßgeschneiderten Zugang zu genau Ihren Themen und Fragen, die sich in der Arbeit mit dem Systembrett in Ihrer Praxis auftun.

  • Wir treffen uns zur Systembrett-Supervision im geschützten Rahmen des Einzel-Settings.
  • Eine Supervisions-Einheit á 60 Minuten kostet 100,00 Euro inkl. gesetzlicher MwSt.
  • Selbstverständlich gilt auch in diesem Setting, dass ich als Ihr Supervisor der Schweigepflicht über meine SupervisandInnen und den Inhalt unserer Supervisionen unterliege.
  • Auch wenn Sie das Systembrett (noch) nicht in Ihrer Praxis anbieten: wenn Sie Einzel- oder Gruppen-Supervision suchen, dann haben Sie Ihren Supervisor soeben möglicherweise gefunden!
  • Gerne beantworte ich Ihre Fragen per Mail oder Telefon. Mehr Informationen finden Sie dazu unter Kontakt.

Systemische Systembrett-Supervision · und was ist Ihr erster Schritt?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Supervision mit mir! Hier finden Sie meine Kontaktdaten ...
Ich freue mich auf unsere Begegnung!