Systembrett-Ständer aus Holz · bewegende Beratung anstatt sitzen bleiben!

Der „Systembrett-Ständer” unterstützt Sie und Ihre KlientInnen dabei, dass die Visualisierungen und Aufstellungen mit dem Systembrett in Ihrer Praxis zu einer bewegenden Erfahrung werden.
Ohne kognitive Anstrengung und mühelos, ja fast spielerisch, laden Sie Ihre KlientInnen auf neue Perspektiven, Standpunkte und Sichtweisen ein.
Ihre Beratung mit dem „Systembrett-Ständer” schenkt Ihren KlientInnen neue Einsichten für neue Aussichten!

Lassen Sie Ihre Beratung zu einer bewegenden Beratung werden - Ihr „Systembrett-Ständer” unterstützt Sie dabei!

Die folgenden Systembretter können Sie am „Systembrett-Ständer” platzieren und damit Ihre Beratung zu einer bewegenden Erfahrung machen: das „Systembrett standard” und das „Systembrett rund”, das „HalfBoard” und das „Systembrett exklusiv”, den „Systembrett-Block” und den „Systembrett-Koffer”, das „Systembrett pocket” und bedingt (nicht alle vier Systembretter passen auf den „Systembrett-Ständer”!) das „Perspektiven-Set”.

Der „Systembrett-Ständer” ist auch Bestandteil des attraktiven Vorteil-Pakets „Komplett”.

Bei Ihren Beratungen und Coachings außerhalb Ihrer Praxis unterstützt Sie der mobile Systembrett-Ständer „HALDAR, der Leichte”, den ein Gersamtgewicht von 846 Gramm auszeichnet!

In unserer Beratung hat sich im Laufe der Jahre ein Setting etabliert, das wir durchaus gerne unseren KlientInnen anbieten: die Aufstellungsarbeit mit dem Systembrett im Stehen bzw. in Bewegung. Wobei „durchaus gerne” eine Untertreibung darstellt, denn wir lieben es mittlerweile im Stehen zu arbeiten (das Einverständnis unserer KlientInnen natürlich vorausgesetzt).

Schauen wir uns doch die typische Beratungseinheit einmal näher an: der/die KlientIn wird begrüßt, dann setzen sich KlientIn und BeraterIn nieder und verharren die nächsten 50, 60 Minuten in dieser starren, unbeweglich Form. Wie soll dieses Sitzen-bleiben (das im schulischen Kontext übrigens äußerst negativ konnotiert ist!), dieses Verharren, den Klienten dabei unterstützen, Bewegendes in seine Gedanken, ja optimalerweise Bewegung in sein Leben zu bringen?

Das Vorgespräch findet in unserer Praxis auch im Sitzen statt. Zur Aufstellung mit dem Systembrett laden wir dann den Klienten allerdings ein, im Stehen zu arbeiten.

Für unsere KlientInnen hat dieses Setting den Vorteil, dass sie während des gesamten Aufstellungsprozesses verschiedene Perspektiven einnehmen und so ihr System aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten können. Das impliziert: neue Standpunkte, neue Sichtweisen, den Fokus auf Neues. Bis dato noch nicht Gesehenes kann jetzt möglicherweise wahrgenommen werden.

So kann Aufstellung wahrlich bewegen ...

www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen

Die Vorteile aus unserer Sicht für BeraterInnen:

  • sie können sich dem Beratungssystem nähern, wenn ihre Nähe und Empathie gefordert sind.
  • Und sie können sich aus dem Beratungssystem auch wieder zurück ziehen, wenn es gilt, Abstand vom System zu gewinnen oder schlicht aus dem System raus zu gehen.

So sind in unseren Praxen sowohl der Klient, als auch wir als Berater meistens in Bewegung. Wenn wir den Eindruck haben, dass unsere Klienten zu sehr in Bewegungslosigkeit verharren, laden wir sie ein, sich doch Raum und Zeit zu nehmen und sich ihr System aus verschiedenen Perspektiven anzusehen.

Ein weiterer, aus unserer Sicht sehr mächtiger Aspekt ist, wie kraftvoll es sein kann, wenn Berater und Klient, gemeinsam nebeneinander stehend, auf das System des Klienten schauen. Dieses dem-Klienten-nahe-sein nährt und stärkt die Klienten/Berater-Beziehung aus unserer Erfahrung.
Zusätzlich kann die kataleptische Hand hinter dem Rücken des Klienten diesen bei der Betrachtung seines Systems unterstützen.

Wir laden Sie ein, auch in Ihrer Praxis mit bewegenden Aufstellungen zu experimentieren!

Der „Systembrett-Ständer”

Der „Systembrett-Ständer” unterstützt Sie und Ihre KlientInnen dabei, dass die Aufstellungen mit dem Systembrett zu einer bewegenden Beratung werden.

Er passt sich flexibel Ihren Anforderungen an: Sie entscheiden über die Höhe des Ständers durch die drei ineinader verschraubbaren Holz-Elemente in drei verschiedenen Größen.

Beim „Systembrett-Ständer” ist kein Systembrett dabei; dieses ist extra zu bestellen!



Im Bild: „Systembrett-Ständer”; darauf ein „Systembrett standard” mit Figuren des 28-teiligen Figuren-Sets „F15”, sowie die Holzfigur „der große Faktor”
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen Der „Systembrett-Ständer” besteht aus dem Unterteil ...
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen Ein Blick auf die Unterseite des Unterteils: durch die drei Beine am Boden des Unterteils steht der „Systembrett-Ständer” auch auf Teppichen sicher und stabil.
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen Weiters besteht der „Systembrett-Ständer” aus vier Schrauben und aus drei Holzelementen in den Längen
  • 20 Zentimeter
  • 30 Zentimeter
  • 40 Zentimeter
Sie können den „Systembrett-Ständer” also auch im Sitzen verwenden - dann schrauben Sie einfach die beiden Elemente mit 30 und 40 Zentimeter Länge zusammen.
5
Für die vorgesehene Verwendung des „Systembrett-Ständer” im Stehen schrauben Sie alle drei Elemente ineinander und gelangen so zu einer Ständer-Höhe von 90 Zentimetern.
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen Obenauf der Abschlussteil des „Systembrett-Ständer”: anschrauben, Systembrett darauf stellen und die bewegenden Aufstellungen können los gehen!
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen Und so einfach geht's: Unterteil aufstellen, ...
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen ... Schraube ...
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen ... reinhdrehen ...
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen ... erstes Holzelement aufschrauben ...
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen ... und so weiter und so fort, bis Sie die für Sie passende Höhe erreicht haben. Dann noch den Abschlussteil Ihres „Systembrett-Ständer” anschrauben und die bewegenden Aufstellungen können los gehen!

Der „Systembrett-Ständer” in Zahlen:
  • maximale Arbeitshöhe 98 Zentimeter
  • Durchmesser Ober- und Unterteil: 36 Zentimeter
  • Gewicht: 3,9 Kilogramm
Sie wollen lieber bewegte Bilder? Hier gehts zum Video „Aufbau des Systembrett-Ständers” .
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen Detaillreicher Blick auf Ihren „Systembrett-Ständer”.
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen Bereichern Sie das Angebot Ihrer systemischen Praxis mit dem „Systembrett-Ständer”. Aufstellungen mit dem Systembrett im Stehen als bewegende Erfahrung für Ihre KlientInnen.
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen Selbstverständlich ist der „Systembrett-Ständer” flexibel genug, die Aufstellungen mit dem Systembrett auch im herkömmlichen Setting des Sitzens zu unterstützen.
www.systembrett.at · Systembrett-Artikel · „Systembrett-Ständer” für bewegende Aufstellungen Der „Systembrett-Ständer” bereicht Ihr systemisches Angebot und den Visualisierungs-Prozess Ihrer KlientInnen.

Im Bild: der „Systembrett-Ständer”; darauf ein „Systembrett exklusiv V3.0” mit Figuren des 24-teiligen Figuren-Sets „F10”

Aufbau des Systembrett-Ständers


Zurück zur Bestellung
zum Beginn der Seite

Ein technischer Hinweis: Der Farbton der gelieferten Systembrett-Artikel muss nicht mit der Farbgebung der hier gezeigten Systembrett-Artikel übereinstimmen!
Hier gehts zur optimierten Anzeige für Mobilgeräte.